*
Menu
slider_860_backerei
2601-860-shadow.jpg baeckerei-1-860.jpg baeckerei-2-860.jpg baeckerei-3-860.jpg baeckerei-4-860.jpg baeckerei-5-860.jpg
logo_Schriftzug_Baeckerei

logo_eis

Handwerk

„Tradition“, „Handwerk“, „Regionalität“ oder „Qualität“ versprechen heute viele Anbieter in bunten Flyern, auf ihren Brötchentüten oder im Internet. Doch wenn man sich Zutatenlisten genauer ansieht, stellt man immer häufiger enttäuscht fest, dass Geschmack und Aussehen von Backwaren durch Backmischungen, Zusatzstoffe, künstliche Aromen erzeugt werden.

In der Backstube der Bäckerei Ickert jedoch sind statt „chemischer Helferlein“ bis heute ein maximaler Einsatz bei der Teigbereitung, hochspezielles Wissen um natürliche Gär- und Reifeprozesse und meisterliche Fingerfertigkeit die Gründe, warum die Backwaren so schmecken wie sie aussehen, unvergleichliche Aromen haben und eine besonders gute Frischhaltung bieten.

Wo andere Geschmacksverstärker verwenden, setzen wir auf „Langzeitführung“: Eine besonders ausgedehnte Teigruhe – unser Brötchenteig zum Beispiel bekommt mindestens 24 Stunden Zeit, zu reifen – ist der Grund für den vollmundigen, unvergleichlichen Geschmack, den unsere Kunden schätzen.

Die Handwerkstradtion bei der Bäckerei Manfred Ickert

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail